Schützengesellschaft Anderten von 1901 e. V.

Termine
 
Über uns
 
Galerie
 
Ergebnisse
 
Geschichte
 
Vorstand
 
Startseite
 
Impressum
 
Haftungs- ausschluss (Disclaimer)
 
Links
 
Gästebuch
 
Archiv
 
E-Mail-
Rundbrief (Newsletter)
 
Statistik
Statistik-Histogramm-klein
 
Statistik- Erläuterungen
 

Suchen

 
lupe-100
sg-wappen
© 2017 Schützengesellschaft Anderten von 1901 e. V.

Schießclub Centrum

 
Der heutige Schießclub Centrum wurde 1926 im Anschluß an das traditionelle Schützenfestfrühstück von sieben jungen Anderter Schützen, bei denen es sich größtenteils um die Söhne von Mitgliedern des seiner Zeit noch existierenden alten Schießclub handelte, unter dem Namen "Jung-Centrum" gegründet.
 
Damit wurde die Anregung der alten Centrumer aufgegriffen, die Tradition dieses Clubs, der zusammen mit dem heute nicht mehr existierenden Jagd- Club zu den ältesten Schießclubs der Schützengesellschaft gehörte, fortführen zu können, jedoch wegen der Altersunterschiede eine eigene Gruppe bilden.
 
Die Mitgliederzahl stieg schnell, im Gründungsjahr waren es bereits 14 Mitglieder. Bis zur Einstellung des Schießbetriebes, bedingt durch den 2. Weltkrieg, stellte Jung-Centrum 1932 mit H. Konerding und 1935 mit A. Diederichsen zweimal den Schützenkönig.
 
 
Als 1951 der Schießbetrieb wieder aufgenommen wurde, zählte der Club "Centrum", wie er sich nun nannte – den alten Schießclub Centrum gab es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr, so dass der Zusatz "Jung" entfallen konnte – 29 Mitglieder.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Der Monatsbeitrag betrug damals 50 Pfennig. (Zum Vergleich: 1 Luftgewehr kostete DM 140,- ,1 Futteral DM 19,75). Nicht nur beim Königsschießen waren die Centrum-Schützen erfolgreich, auch in anderen Wettbewerben konnten gute Erfolge erzielt werden.
 
1968 wurden wir Sieger im Kleinkaliber-Mannschaftsschießen und 1985 Sieger, allerdings ring- und schussgleich mit Diana, beim Harry-Oppenborn-Pokal- Schießen.

Besonders erwähnenswert ist die Leistung von Friedrich Blume, der 1975 als Gewinner des Silbervogelschießens des "Großen Freien" hervorging. Auch die Jahreswertung der SG wurde einige Male von Centrum-Schützen gewonnen.

 
Ebenso stellten wir im Laufe der letzten Jahre in den verschiedenen Schießdisziplinen den Vereinsmeister. Ein großer Erfolg war 1990 das Erreichen der Kreiskönigswürde des Kreisverbandes Burgdorf durch Friedhelm Blume.

 
In den Jahren des Bestehens wurde mit Freude dem Schießsport nachgegangen. Die Geselligkeit und das fröhliche Zusammensein in gemütlicher Runde war und ist beim SC Centrum nie zu kurz gekommen.
 
Die nachrückende Generation wurde immer wieder freundschaftlich in die Gemeinschaft einbezogen. Zur Jahrtausendwende zählte der SC Centrum noch 32 Mitglieder.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vorsitzende des Schießclub Centrum
zurück

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erste Schützenfest 1951
 v.l. 1. Willi Spark, 2. F.- W. Scheibe, 3. Herbert Evermann, 4.Willi Fateiger,
 5 .Heinrich Brandes, 6. Fritz Szczesny, 7. Heinrich Dohrs, 8. Herber Köhler,
 9. Heinrich Kasten, 10. Ernst Knoop, 11
. Heinrich Evermann, 12. Otto Cassier,
 13. Hermann Stegmann, 14. Klaus Kracke, 15. Gerd Stange, 16. Kirschner,
 17.Hans-Ludwig Plinke, 18. Fritz Brüggeman
n, 19. Richard Lörke, 20. Willi Schönekäse,
 21
. Ernst Hinze, 22. Friedrich-Karl Lüders, 23. Heinz Zadach, 24. Heinz Busch,
 25. Friederich-Ernst Brüggemann, 26. Friedrich Scharnhorst, 27. Karl Rose,
 28. Fritz Behmann, 29. Fritz Wellhausen, 30. Richard Reinicke, 31. Paul Blume,
 32. Heinz Rabe
 
SC-C-1951-500x246

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
SC Centrum 2012

 v. l. n. r. vorne: Dieter Nawrath. Karl-Heinz Berkowsky, Günther König,
 Hartmut Sumann, Klaus Leiner;
 hinten: Ludwig Kracke, Heinz Scheverling, Friedhelm Blume,
 Werner Krause, Klaus Schrader, Gustav-Adolf Wellhausen, Gerhard Heinz
 Nicht im Bild: Heinz Klußmann, Friedrich-Karl Lüders, Immo Maatsch, Karl-Adolf Schrader
 
SC-C-2012-500x333

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
SC Centrum 1982
 v.l. obere Reihe: K. Kracke, F.-K. Lüders, D.Koll, H. Scheverling, K. Wiebeck,
 
V. Zaddach, H. Münstermann, K. Schrader, W. Georg, G. Spohr, G.-A. Wellhausen,
 
mittl. Reihe: W. Rittentrop, G. Heinz, E. Molsen, H. Zaddach, E. Hinze, H. Köhler,
 I
. Maatsch, L. Kracke, O. Lautenbacher, D. Nawrath, M. Phieler, H.-D. Bittkau, E. Pekruhl.
 
untere Reihe: H. Brandes, H. Busch, A. Scharnhorst, F. Blume, O. Cassier, W. Spark,
 
H. Evermann, G. Szczesny
 
SC-C-1982-500x286
Emst Knoop

1968

1955

Willi Schönekäse

1955

1951

Vorsitzender
bis
von

1968

1977

Günter Szczesny

1977

1982

Ludwig Kracke

1982

1992

Friedhelm Blume

1992

2002

Dieter Nawarath

2002

2012

Karl-Adolf Schrader

2012

2017

Gustav- Adolf WelIhausen

2017

Hartmut Sumann

Festschrift: 60 Jahre SC Centrum 1926 - 1986